Get your stuff together.

Ein Workshop für Hochzeitsfotografen.

UNSER KONZEPT.

Okay. Wie fangen wir hier am besten an? Wir arbeiten schon seit einiger Zeit an einem Konzept für einen Workshop für Hochzeitsfotografen, den wir selbst so nie besuchen konnten.

Wir möchten mit euch arbeiten. Kein Frontalunterricht, keine festgefahrene Agenda. Wir erarbeiten die Themen, die euch unter den Nägeln brennen gemeinsam. Jeder bringt seine Erfahrung mit ein, jeder darf frei von der Leber weg berichten, wo der Schuh im Fotografie-Alltag drückt. Ein echter und ehrlicher Austausch untereinander.

Dabei stehen wir euch mit unserem Rat und unserer Erfahrung natürlich jederzeit zur Seite. 

Wir werden uns genügend Zeit nehmen eure ganz persönlichen Themen zu besprechen.

WIR.

Ihr fragt euch wer wir sind?

Wir sind Chris und Marv,


zwei Hochzeitsfotografen aus Stuttgart. Beide Quereinsteiger, Autodidakten, Nerds, beide seit einigen Jahren hauptberufliche Fotografen, beide selbständig, beide viel zu erzählen.

Letzteres tun wir seit über 3 Jahren in einem der größten deutschen Fotografie-Podcasts bereits, netucated.

Wir haben oft unterschiedliche Lösungsansätze für die kleinen Herausforderungen des Fotografie-Alltags, tauschen uns regelmäßig darüber aus und haben dadurch viel voneinander gelernt und stark profitiert.

Wir glauben, dass es genau dieser ungezwungene und vor allem ehrliche Austausch ist, der bei vielen fehlt.

Die fakten.

WO?

Die Workshops finden in Stuttgart statt.

WANN?

Bislang stehen folgende Termine fest:

  • 15./16. Oktober 2019
  • 01./02. November 2019
  • 15./16. November 2019
  • 13./14. Dezember 2019

DAUER?

Der Workshop wird mindestens 8 Stunden dauern. Nehmt euch also am Workshoptag nicht mehr viel vor.

Am Vorabend gehen wir essen und quatschen in Ruhe, die weitere Abendgestaltung liegt in eurer Hand.

WIEVIEL?

599€ inkl. MwSt.

DIE TEILNEHMER.

Wir freuen uns natürlich über jeden Teilnehmer, möchten aber einige Dinge vorab erklären.

Wir steigen direkt in Themen ein, die wir für wichtig halten oder die ihr uns vorab geschickt habt. Deshalb eignet sich der Workshop nicht für Anfänger. Idealerweise habt ihr eure ersten Hochzeiten bereits fotografiert, seid bereits selbständig oder habt extremes Interesse daran diesen Schritt bald zu gehen.

Wir werden hauptsächlich über Themen und Tools sprechen, die uns unsere Arbeit erleichtern, schneller oder besser machen.

Wir bitten euch aufgeschlossen und ehrlich zu sein. Es gehört zum Konzept dazu, dass jeder sich den anderen Teilnehmern gegenüber öffnet und wir Themen und Probleme unvoreingenommen ansprechen können. Nur so lernen wir alle etwas neues und entwickeln uns weiter.

 

Die Inhalte.

Ihr habt bis hierhin aufmerksam gelesen? Gut, denn dann wird euch klar sein, dass wir einen Großteil der Inhalte nicht von Anfang an planen können.

Unser Buchungsformular ist sehr ausführlich und wird euch fordern. Wir möchten, dass ihr euch im Vorfeld schon einmal Gedanken macht, welche Themen bei euch wirkliche Dauerbrenner sind.

Jeder Teilnehmer bringt also seine ganz persönlichen Themen mit. Wir besprechen die Themen in der Gruppe und erklären euch unsere Lösungsansätze völlig unzensiert.

Aber keine Angst, Gesprächsthemen werden uns nicht ausgehen, natürlich gibt es Inhalte die uns so wichtig sind, dass diese Bestandteil eines jeden Workshops werden.

Wir werden mit hoher Wahrscheinlichkeit besprechen, wie man als Selbständiger effizient arbeitet, seine Preise gestaltet und seine Leistung bewirbt. Auch Kommunikation mit Kunden und ein sinnvoller Workflow bei der Bildbearbeitung gehört zu den wichtigen Themen, die wir bei keinem Workshop auslassen wollen.

Trotzdem wird es niemals zwei identische Workshops geben, weil die Themen größtenteils von den Teilnehmern mitgebracht werden.

Übrigens: Es ist zwar ein Hochzeitsfotografie-Workshop, wir werden aber nicht fotografieren. Wir sprechen mit diesem Konzept gezielt keine Beginner an. Unsere Teilnehmer haben bereits ein Portfolio und benötigen kaum handwerkliche Hilfe, sondern möchten sich gezielt in bestimmten Bereichen verbessern und andere Ansätze hören.

Der Ablauf.

Wir treffen uns in Stuttgart. Für den Workshop haben wir eine wirklich fantastische Location gebucht, aber beginnen wir doch einfach ganz vorn.

Sobald ihr den Workshop verbindlich bucht, werden wir aktiv und schauen uns eure Websites und zusätzlichen Infos an um einen ersten Eindruck zu gewinnen.

Wir werden auch die anderen Teilnehmer ermutigen selbiges zu tun. Dann wisst ihr am Tag des Workshops bereits mit wem ihr es zu tun habt. Es ist also auch ein klein wenig Vorbereitung eurerseits gefragt.

Am Vorabend des eigentlichen Workshops treffen wir uns in Stuttgart zu einem gemeinsamen Abendessen und ungezwungenem Kennenlernen in einem Restaurant. 

Die weitere Abendgestaltung liegt in eurer Hand. Ruht euch für den nächsten Tag im Hotel aus, geht mit euren „neuen“ Kollegen spazieren oder in die Kneipe.

Am Workshoptag treffen wir uns morgens an der gebuchten Location, Frühstücken und stellen euch die Themen des Tages vor. Im Anschluß besprechen wir die Themen ausführlich und werden am Abend mit vielen Eindrücken, Infos und neuem Wissen in den wohlverdienten Feierabend fahren.

Die genauen Adressen und Zeiten werden wir euch einige Wochen vor dem Termin mitteilen es wird aber alles zentral und gut erreichbar in Stuttgart stattfinden.

Natürlich sind wir in der Zwischenzeit immer für euch da, sollten weitere Fragen auftauchen.

Noch Fragen?

FAQs

In erster Linie mal gute Laune, Neugierde und Sitzfleisch.

Bring aber auch gern Unterlagen mit, über die Du mit uns sprechen möchtest. Wenn Du wissen magst, ob Deine Preisliste irgendwie verbessert werden kann, dann hab sie dabei.

Die Workshops finden zentral in Stuttgart statt.

Die Restaurants und Locations können von Workshop zu Workshop variieren. Wir werden euch rechtzeitig über die genauen Treffpunkte und Zeiten informieren.

Nimm Dir ein Hotel in der Innenstadt oder in der Nähe einer U-Bahn Haltestelle und Du wirst alles gut erreichen können. 

Nein. Zumindest nicht als Workshop-Inhalt. Die Shooting-Situationen auf Workshops sind in der Regel so sehr gestellt, dass es wenig Praxisnutzen hat, aber einen großen Teil der Zeit in Anspruch nimmt. Das ist nicht unser Ding.

Fürs Portfolio sind die Bilder in der Regel auch nicht geeignet, wir sind einfach keine Styled-Shoot-Dudes.

Natürlich können wir aber über Deine Sorgen und Probleme beim Shooting sprechen.

Das ist ultimativ schade, aber auch kein Weltuntergang. Natürlich kannst Du auch nur zum Workshop-Tag erscheinen.

Du verpasst aber eine lustige Kennenlernrunde und den Austausch mit interessanten Kollegen.

Wir haben versucht sehr viele Infos auf der Website unterzubringen. Aber auch wir sehen manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Du kannst uns jederzeit mit Fragen löchern und wir können auch gern vorab telefonieren, um sicherzugehen, dass der Workshop etwas für Dich ist.

Schreib uns doch einfach eine kurze Mail an: hello@hochzeitsfotografie-workshop.de

Erstmal Ja.

Wenn Du eine tolle Location und ein paar Freunde in Deiner Stadt hast die definitiv Interesse haben, lass es uns wissen.

JETZT ANMELDEN

Um euch für den Workshop anzumelden füllt bitte das Formular aus. Die Anmeldung ist verbindlich und wir senden euch eine Rechnung über den Gesamtbetrag per Mail.

Im Preis enthalten ist das Abendessen am Vorabend sowie das Mittagessen am Workshoptag. Während des Workshops werden wir euch außerdem mit Snacks und natürlich Getränken versorgen.

Eine Stornierung ist generell kostenfrei. Ab 4 Wochen vor dem Event können wir die Teilnahmegebühr nur erstatten, wenn euer Platz von einer andere Person nachbesetzt wird.

Eine Teilnahme kann nur bei fristgerechter Zahlung der Rechnung erfolgen.

Wir behalten uns vor, den Workshop aufgrund von Krankheiten oder sonstigen unvorhersehbaren Umständen abzusagen. Natürlich werden die Teilnahmegebühren in diesem Fall vollständig erstattet. Wir als Veranstalter haften allerdings nicht für entstandene Folgekosten, wie z.B. bereits gebuchte Hotelzimmer oder Fahrtkosten.

Bitte habt Verständnis dafür, dass die freien Plätze nicht immer aktuell sein und Buchungen sich überschneiden können. Sollte euer Wunschdatum doch nicht mehr verfügbar sein, werden wir euch informieren und natürlich keine Rechnung schicken.

Die Teilnahme am Workshop erfolgt auf eigenes Risiko. Wir haften nicht für Personen- oder Sachschäden. Die Anreise erfolgt ebenfalls auf eigenes Risiko.

599€

inkl. MwSt.




Stay in Touch.

Du hast grundsätzlich Interesse am Workshop, aber bislang passt kein Termin? Trag dich hier in unseren Newsletter ein und wir informieren dich, sobald es etwas Neues gibt. Kein Spam, versprochen!

GET YOUR STUFF TOGETHER